Ergänzung zur Unfallversicherung (UVGE)

Der Schutz der Unfallversicherung gemäss UVG ist für viele Betriebe ungenügend. Eine Ergänzung zur obligatorischen Unfallversicherung schliesst diese Versicherungslücken optimal - auch über den Höchstbetrag von CHF 148'200 der obligatorischen Unfallversicherung gemäss UVG hinaus.

Das Wichtigste in Kürze:

  • private oder halbprivate Abteilung auf der ganzen Welt.
  • Lohnausfall (bis zu 100%) bereits am dem ersten Tag versicherbar.
  • Zusätzliche Kapitalleistungen bei Invalidität und Tod für besondere Investitionen - beispielsweise für den Umbau um die Wohnung rollstuhlgängig zu machen.
  • Keine Leistungskürzung wegen Grobfahrlässigkeit oder Wagnis.

Als individuelle Erweiterung zur obligatorischen Unfallversicherung bietet die Ergänzungsversicherung UVGE eine attraktive Lösung, die exakt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeitenden Zugeschnitten werden kann. 

 

 Versicherung kombinierbar mit:

Sie haben Fragen, möchten eine Offerte oder einen Offertenvergleich? Kein Problem. Kontaktieren Sie uns hier.